Buchmesse… und was dann?

zur StartseiteIch glaube uns allen steckt SIE immer noch in unseren Knochen, die Frankfurter Buchmesse. Und genau aus dem Grund habe ich eine spitzen Neuigkeit für euch: Es gibt auch ein Leben danach… Oh ja, auch wenn ihr mir das nicht auf Anhieb glauben könnt. Sowas gibt es nicht nur im Film… äh Buch! 😉 Heute möchte ich euch zwei weitere buchige Veranstaltungen näher bringen, die euch die Wartezeit auf die nächste Buchmesse versüßen. Denn nicht nur Frankfurt und Leipzig können was mit Büchern…

Ihr fragt euch jetzt bestimmt: „Was quatscht die denn da? Buchmesse über alles!“ Aber lest ruhig weiter, denn auch die Stuttgarter Buchwochen und die Karlsruher Bücherschau sind einen Blick wert.

buchwochen logo

Schon zum 65. mal finden dieses Jahr die Stuttgarter Buchwochen statt und das ist schon ein ganz starkes Stück. Der Landesverband Baden-Württemberg des Börsenvereins des deutschen Buchhandels organisiert dieses Event jedes Jahr aufs neue zusammen mit dem Ministerium für Finanzen. Das diesjährige Gastland ist Großbritannien, auf was ich mich persönlich besonders freue. Es ist für alle was geboten. Ihr müsst euch hier nur einmal die Webseite anschauen. Da ist wirklich für alle was dabei.

Die Karlsruher Bücherschau findet immerhin schon zum 33. mal dieses Jahr statt. (huch Schnapszahl ;D) Auch hier wird wirklich tolles geboten. Das diesjährige Gastland ist hier Italien. Fast 60.000 Besucher schauen sich jedes Jahr im Regierungspräsidium Karlsruhe um, um die Ausstellungen zu bestaunen und die Veranstaltungen zu besuchen. Hier gehts zur Webseite.

Doch die zwei ganz besonderen Highlights dieses Jahr sind die beiden BookUp-Treffen, die bei beiden Veranstaltungen angeboten werden. Was fürn Book-Dings??

Ein #bookUp ist ein Treffen, bei dem sich Buchbegeisterte treffen und gemeinsam eine Instution aus der Buchbranche besuchen und beschnuppern dürfen. Genial, oder? Ja, finde ich auch…

…und IHR habt die Möglichkeit sowohl bei den Stuttgarter Buchwochen, als auch bei den Karlsruher Bücherschauen an so einem #bookUp dabei zu sein. Weitere Infos und die Anmeldung gibts in der jeweiligen facebook-Veranstaltung.

Stuttgarter Buchwochen: https://www.facebook.com/events/1499875516978907/
Karlsruher Bücherschau: https://www.facebook.com/events/405997839590960/

Diese beiden Veranstaltungen sind wirklich einzigartig und exklusiv. Nur 10 Leute haben die Möglichkeit einmal hinter die Kulissen zu schauen und sogar die Möglichkeit ganz ungezwungen mit Autoren und anderen Gästen zu reden. Schaut vorbei! Auch ich werde auf beiden Veranstaltungen anwesend sein und freu mich auf jedes bekannte oder neue Gesicht. 😉

3 thoughts on “Buchmesse… und was dann?

  1. Huhu!

    Bei uns in Ö findet im November immer die Buch Wien statt :). Ich hab es dieses Jahr aber leider nicht geschafft, weil ich krank war … Kommt davon, wenn man der Meinung ist, am Wochenende davor ein bisschen rausgehen und dabei die falsche der beiden Wanderjacken anziehen zu müssen – ich hab mit dem dicken Teil so geschwitzt und dann war mir hinterher natürlich kalt *seufz*.

    Hoffe, ich werde es nächstes Jahr einmal schaffen, neugierig bin ich schon sehr.

    Liebe Grüße
    Luna

  2. Hallo Luna,
    ja von der Buch Wien hab ich auch schon gehört. Aber war selbst nie da und weiß auch ehrlich gesagt gar nicht wies da so aussieht. 🙂
    Bin gespannt ob es dir gefällt. Kannst dann gerne berichten. 😀

    Lieben Gruß
    Fairytale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.