Werde Buchblogger des Jahres 2014!

Als ich heute meine Mails durchlas, wurde ich von Blogg dein Buch auf eine tolle Aktion aufmerksam gemacht. Der Beltz & Gelberg Verlag sucht in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch den Buchblogger des Jahres 2014. Das alleine ist schon eine klasse Idee, aber noch viel besser ist das was man gewinnen kann. Zum einen darf auf dem Blog eine Auszeichnung gezeigt werden, die einen als Buchblogger des Jahres 2014 kennzeichnet. Außerdem darf der Gewinner die Frankfurter Buchmesse besuchen, da das alleine für uns Buchblogger nicht uuunbedingt was besonderes ist, hier das tolle daran: Der Beltz & Gelberg Verlag zahlt die Anreise und den Eintritt UND der Verlag hält eine Überaschung vor Ort bereit! Weil das wohl immer noch nicht genug des Guten ist, gibt es noch einen dritten Gewinn. Ein Jahr lang darf der Gewinner sich alle zwei Monate ein Titel aus dem Programm von Beltz & Gelberg aussuchen. Unglaublich!

Hier die Infos dazu:

Beltz & Gelberg startet in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch ein ganz besonderes Gewinnspiel! Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, Karen Foxlees „Das Mitternachtskleid“ exklusiv vor Erscheinen in den Händen zu halten. Und damit nicht genug: Am Ende wird Beltz & Gelberg seinen offiziellen Buchblogger des Jahres 2014 küren, auf den dann tolle Preise warten!
Und darum geht´s: Rose Lovell braucht keine Freunde. Rose hat niemals irgendwo dazu gehört. Doch als sie mit ihrem Vater, der vor dem Leben flieht, in diesem Kaff an der Pazifikküste Australiens strandet, trifft sie auf die unvergleichliche Pearl Kelly, die alles überstrahlt. Von ihr lässt sich Rose überreden, auf dem Ball der Zuckerrohrernte mitzumachen, dem alle Mädchen entgegenfiebern. Und so lernt Rose die alte Edi Baker kennen, gemeinsam nähen sie das nachtblau schimmernde Traumkleid, mit dem Rose die Schönste sein wird. Stich für Stich hört Rose von Edis Geheimnissen und dem verborgenen Baumhaus, das einst ein Liebesnest war. Erst am Schluss dieses Romans erfährt man von dem Unglück, das passiert ist und alles verändert… (Quelle: Blogg dein Buch)

Wer also einen Buchblogg betreibt und sich diese einzigartige Chance nicht entgehen lassen will, der sollte sich schnell an einen Blogbeitrag setzen und mtimachen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.